Dienstag, 2. Mai 2017

Must-haves 2017: Eine pinke Jack


Die Freude war groß, da ich eh eine Übergangsjacke brauchte und ich pink liebe (aber nur ein sehr blaustichiges. Als Farbstylistin kenne ich den feinen Unterschied genau. ;-))

Kurz und figurbetont sollte sie sein.





Sie trägt sich wunderbar. Habe sie schon 5 mal ausgeführt.



Hier ein paar Fotos, dass ich sie wirklich selber genäht habe. ;-)







Tipp:
Verstärke den Bereich des Knopfloches indem Du ein Vlies darunter legst. Dann beult das Knopfloch nicht so sehr aus.



Die Abnäher im Rücken (Schulterbereich) kennt man nur noch von alten Schnittmustern oder den aktuellen Vintage-Schnittmustern.

 

Auch die Abnäher über der Wienernäht habe ich so noch nicht gesehen.
Ich liebe das Futter mit den pinken Hirschen.

 

Schnittmuster
Jacke K5JA2, leider gibt es diese nicht mehr. Die Schnitte von http://www.schnittvision-store.de werden mit Deinen Maßen hergestellt, somit musste ich nur die Schulter noch etwas schmaler machen.

Stoff
Oberstoff: Baumwolle mit 2% Elasthan (wird oft auch für eine Jeans verwendet)  14,00 €/m
Gekauft bei "Der Stoff" in 86150 Augsburg
Futterstoff: Viskose 10,00 €/m

Verbrauch
je 1,5 m



Verlinkt unter:  creadienstag.de  und  handmadeontuesday  und memademittwoch und RUMS   

Ist es nicht schön, dass wir unsere Kleidung so gestalten können, dass wir die maximale Freude daran haben. Ich werde sicherlich nie aufhören mit dem Nähen.

Eure Mandy

Kommentare:

  1. Gut gemacht und ja, es ist wunderbar, seine eigenen Sachen so zu nähen, wie man sie gerne hätte und trägt. LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. WOW! das Jackett sitzt einfach fantastisch!
    ich muss erlich zugeben, dass es für mich das erste mal, dass ich ein so gut sitzendes Stück von der firma sehe,denn bisher hat mich die firma nicht überzeugt. aber dein jackett ist erste sahne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke. Der Service und die Website von Schnittvision lässt zu Wünschen übrig. Aber ich habe auch einen Rock mit Passe und Kellerfalte, welcher wunderbar passt. Da habe ich wohl Glück gehabt. Na wenigstens dort. ;-)

      Löschen
  3. Wunderbare Jacke, toller Stoff und ein sehr schöner Schnitt mit den Abnähern aus dem Halsausschnitt heraus. die Farbe ist toll und das Futter ganz zauberhaft. Die Passform begeistert mich. Einzig bei den Knöpfen hätte ich wohl eine andere Wahl getroffen - wie gut, dass jede von uns auch bei gleichem Schnitt unterschiedliche Akzente setzen kann. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ich mache gerade eine Stoffdiät, welche ich auf Zubehör ausgedehnt habe. So ist die Knopfauswahl nicht all zu groß gewesen. ;-(

      Löschen
  4. Genau, es ist wunderbar, dass wir unsere Kleidung so machen können, wie es uns gefällt. Deine ist super geworden. Fast ein Zwilling von einer,die ich mir vor 2 Jahren genäht habe, auch außen pink und innen blaulila. Und dein Punkteshirt gefällt mir sehr, den gleichen Stoff habe ich nämlich neulich auch vernäht. Pink macht halt einfach gute Laune.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1000 Dank. Das Punkteshirt mit dem passenden Rock wird demnächst vorgestellt. Schön, dass Du auch pink trägst. Vielen fehlt der Mut so aufzufallen. Ich liebe es.

      Löschen
  5. Superschön; das Jäckchen sitzt perfekt und die leuchtende Farbe macht einfach gute Laune.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich habe sie heute im Büro mit einem türkisen Rock angehabt. Wahnsinns Farbkombi für Mutige. LG Mandy

      Löschen
  6. Mit dem Jäckchen stimmt einfach alles: Farbe, Schnitt, Länge, Futter und Verarbeitung. Sehr schön!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn, Du nähst auch BHs. Ich bin schwer beeindruckt. Ja, ich liebe mein Jäckchen. Danke. LG Mandy

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Jäckchen würde ich sofort nehmen. Es ist genial - alles stimmt: Farbe, Länge, Futter, Schnitt - die Abnäher sind klasse. Steht dir ausgezeichnet.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Es hat unheimlich Spaß gemacht sie zu nähen und noch mehr sie zu tragen. :-)

      Löschen