Dienstag, 9. Februar 2016

Zackenlitze auf Bleistiftrock

Ein Bleistiftrock aus Wollsatin in gedämpften mint mit blauer Zackenlitze am Saum und Satinschrägband am Bund.

Wollsatin. Was ist das?
100% Schurwolle mit einem dezenten edlen Glanz. Wollsatin wurde früher viel öfter verarbeitet. Ich nehme an auf Grund der aufwändigen Herstellung wird er weniger verwendet und kaum jemand kennt ihn. Ich liebe ihn.





Schnittmuster:
Als Basis diente mir der Grundschnitt vom klassischen Bleistiftrock aus meinem Buch Maßgeschneidert.

Änderungen:
Hohlkreuz Anpassung, d.h. hinten 1 cm tiefer im Rücken (siehe auch Burda Workshop Hohlkreuz)








Stoffe und Zutaten:
0,7 m Wollsatin Farbe mint (Reststück zu 24,90 €/m) von www.stoffverkauf-weber.de  (Das Waschen bei 30 °C im Wollwaschprogramm hat super funktioniert. Natürlich liegend getrocknet.)
0,9 m blaues Satinschrägband für den Bund
1,1 m blaue Zackenlitze für Saumabschluss
0,7 m Futterstoff
Vlies H250 zur Verstärkung des Futters im Taillenbereich (anstatt einem Formbund)
22 cm nahtverdeckter Reisverschluss

Anleitung:
1. Abnäher nähen, Seitennähte schließen, Rückwärtige Mitte mit Reisverschluss verstehen und die Naht schließen.
2. Futterrock so wie den Rock nähen, dann das Vlies im Bundbereich ca. 8 cm hoch aufbügeln.
3. Futterrock links auf links in den Rock stecken und am Bund knappkantig zusammen steppen, danach das Schrägband am Bund anbringen.
4. Saum mit Saumfix umbügeln und Zackenlitze anstecken und ansteppen.

Youtube: Der schnelle Rock





Tipp:
Ich nähe den Reisverschluss nicht gleich dicht neben den Zähnchen ein, sondern 3 mm daneben. Dann kontrolliere ich ob er exakt sitz. Danach nähe ich ihn dicht neben den Zähnchen ein. Die alte Naht sieht keiner und kann somit bleiben.




Tipp:
Langsam nähen, da man genau in der Mitte bleiben muss, sonst würde man einen blauen Stich zwischen den Zacken sehen.











Linkpartys:  Creadienstag   MeMadeMittwoch   RUMS



Dieser Rock ist ein Klassiker, welcher in keinem Schrank fehlen sollte. 
==> Tragt mehr Röcke, denn Männer halten Frauen in Röcken viel viel öfter die Tür auf. Probiert es aus.

Eure Mandy
 


Kommentare:

  1. Sehr schön und unaufgeregt - gefällt mir gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, und die Bluse zeige ich nächste Woche. Deine Mode gefällt mir auch ausgesprochen gut und mutig. LG Mandy

      Löschen
  2. ein sehr schöner Rock, sieht toll aus und mit der bluse sehr schön kombiniert. Danke für den Tipp beim RV einnähen. Bei kniffligen Stoffen ist das sicher ein gute Hilfe. Ich nähe den RV ein bevor ich die Seitennähte schließe und nähe zuerst die Naht unterhalb des RV zu - mit dieser Reihenfolge erziele ich auch bei gemustertem Stoff die besten Ergebnisse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Die Naht unterhabl des RV vorher zu nähen, dass hört sich auch sehr gut an. Werde ich gleich ausprobieren. DANKE. LG Mandy

      Löschen
  3. Sehr elegant und edel!
    Ich habe mir diese Woche auch einen Bleistiftrock genäht, so ein Teil sollte in keinem Kleiderschrank fehlen.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Wenn Du Deinen Bleistiftrock trägst, achte darauf ob Dir die Männer öfter die Tür aufhalten. Das ist wirklich so. LG Mandy

      Löschen
  4. Sehr schöner Rock. Interessant sind auch deine Tricks. Ich klebe Reißverschlüsse immer erst mit Wondertape fest. Das klappt dann auch recht gut.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Sehr chic , Große Klasse :)) Toll genäht . Bin ganz begeistert .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Klassisch und edel,wunderschön - mehr gibt's nicht zu sagen. LG Ina

    AntwortenLöschen